Ein Stil-Blog für Frauen und Männer

Uncategorized

Die Geschichte der Schaukel

Wir denken selten über die Ursprünge der gewöhnlichen Schaukel im Freien nach. Es ist immer noch nicht genau bekannt, wer sie erfunden hat, aber die Wissenschaftler haben die außergewöhnliche Nützlichkeit dieser Attraktion hervorgehoben, die den Menschen schon seit langem aufgefallen ist.

Schon in der Antike wurden Frauen Schaukeln angeboten, um die Fruchtbarkeit und die Kommunikation mit dem Gott (oder anderen höheren Kräften) zu verbessern. Auf zahlreichen Gemälden ist das Schwingen dargestellt, dem eine romantische Ausstrahlung und eine fast magische Wirkung zugeschrieben wurde.

Straßenschaukeln gab es im alten Rom und im alten Griechenland und waren eng mit der Religion verbunden. Das Schwingen eines jungen Mädchens an ihnen wurde mit der Vermählung mit der Sonne selbst in Verbindung gebracht.

Die ersten Schaukeln im Freien wurden im alten China aus ineinander verschlungenen Ästen hergestellt. Ein Brett für den Sitz kam erst viel später in die Kultur.

Im alten Russland konnte kein Jahrmarkt oder Volksfest ohne Karussells und Schaukeln auskommen. Bis heute sind sie ein Symbol für Kindheit, Freude und Sorglosigkeit.

Was sind die Vorteile von Schaukeln auf Spielplätzen?
Kinderärzte und Trainer sind sich in einem Punkt einig: Schaukeln hat enorme gesundheitliche Vorteile für den sich entwickelnden Körper von Kindern. Die wichtigsten Punkte sind:

die Arbeit des Vestibularapparates verbessert sich;
die richtige Körperhaltung gebildet wird;
stärkt die Bein- und Rückenmuskulatur;
Die Bewegungskoordination wird entwickelt.
Mit dem Aufkommen vieler zentral ausgestatteter Spielplätze wurden verschiedene Modelle von Schaukeln installiert. Die beliebtesten Modelle haben überlebt:

Federschwingen;
Pendel;
Swing-Balancer.

Dank dieser Modelle setzen die Kinder nicht nur Adrenalin frei, sondern entwickeln auch Mut und positive Gefühle. Selbst die heutigen Kreativen haben begonnen, Schaukeln mit märchenhaftem Design oder ungewöhnlichen Formen (Bankschaukeln, Nester, Netze usw.) zu entwerfen, während sie im vergangenen Jahrhundert als einfache und asketische Metallkonstruktion üblich waren. Teenager bauten oft Schaukeln aus Reifen und Seilen oder anderen improvisierten Materialien. Dennoch ist es eines der beliebtesten Fahrgeschäfte aller Zeiten.

Wie man eine Kinderschaukel für den Außenbereich auswählt
Moderne Spielplatzschaukeln sind sehr vielfältig, aber immer in jedem Garten zu finden. Vielfalt der Konfigurationen ist auffallend, können Sie in Ihrem eigenen Hof oder Spielplatz für jedes Modell zu wählen. Das Wichtigste ist, einige grundlegende Dinge zu beachten:

umweltfreundliches Material, Sicherheit;
Ausreichend Platz auf dem Spielplatz für ein bestimmtes Modell;
Dauerhaftigkeit und Stabilität auf der Grundlage der potenziellen Anzahl von Nutzern;
Angemessenheit der Altersgruppe.

Nicht nur Kinder profitieren von dieser Art der Unterhaltung https://de.wikipedia.org/wiki/Schaukel. Ärzte empfehlen es älteren Menschen zur Behandlung von anhaltendem Stress, Depressionen und Erwachsenen mit chronischer Müdigkeit. Der Vorgang des Schaukelns wirkt sich positiv auf das Nervensystem aus, so dass man sich dieses Vergnügen in jedem Alter nicht versagen sollte.