Ein Leitfaden für Männer für Sommerkleider: Teil 1

Heißes Wetter macht es im Gegensatz zu kühleren Temperaturen erforderlich, dass wir mit weniger mehr erreichen. Schönes Wetter schafft eine entspanntere Einstellung, die sich in flexiblen Kleiderordnungen niederschlägt, die auf Komfort und sommerlichen Wetternutzen ausgerichtet sind. Allerdings zwingt uns kein Mantel (nur gelegentlich eine Jacke) und meistens Shorts anstelle von Hosen dazu, unsere manchmal nicht gerade attraktiven Beine, Bäuche und Hintern zu zeigen. Wie kleidet sich ein moderner Gentleman für das heiße Sommerwetter und sieht dabei noch vorzeigbar aus?

Dieser Artikel ist in zwei Teile gegliedert – im ersten Teil behandeln wir allgemeine Richtlinien für die Bekleidung bei heißem Wetter, die verschiedenen Hemdentypen und Jacken für warmes Wetter. Im zweiten Teil besprechen wir Shorts, Jeans, Sommerhosen, Schuhe und Accessoires.

Auch wenn das Thermometer vielleicht 100 Grad anzeigt, werden diejenigen, die Sie zum ersten Mal treffen, eine schnelle Entscheidung auf der Grundlage Ihres Aussehens treffen. Das Ziel dieser Artikel ist es, sicherzustellen, dass der Eindruck, den Sie hinterlassen, der ist, den Sie wollen, und nicht einer, der Ihre Entscheidungsfähigkeit oder Ihren Respekt für andere in Frage stellt.

Allgemeine Richtlinien – Sauber, leicht und unaufdringlich

Ein Leitfaden für Männer für Sommerkleider: Teil 1

Diese drei Worte fassen zusammen, wie sich ein scharf gekleideter Mann in den Sommermonaten kleidet.

Sauber – Ein Herr ist geduscht, gepflegt und seine Kleidung ist frei von Flecken. Er merkt, dass er zwar schwitzt, aber weder riechen noch aussehen muss, als käme er aus einer Sauna. Wenn Sie zweimal am Tag duschen müssen, dann tun Sie das. Verwenden Sie ein Antitranspirations-Deodorant, und ziehen Sie Seifen mit Menthol in Betracht, die Ihren Körper kühlen helfen. Ein scharf gekleideter Mann trägt niemals fleckige Kleidung, auch wenn er glaubt, dass andere es nicht bemerken werden. Sein Haar wird gewaschen und die Haarspitzen regelmäßig geschnitten, wobei überschüssiges Haar im Nackenbereich abgeschnitten wird. Investieren Sie in eine Nasenhaarschneidemaschine (die auch an den Ohren verwendet werden kann), entscheiden Sie sich für eine gründliche Rasur und behandeln Sie Ihre Haut mit Lotionen, die Gesundheit und Aussehen verbessern. Benötigen Sie hier mehr Anleitung?

Ein Leitfaden für Männer für Sommerkleider: Teil 1

Leicht – Tragen Sie helle Kleidung und wählen Sie Stoffe aus, die aus atmungsaktiven Geweben und Naturfasern wie Baumwolle, Leinen oder tropischer Schwerwolle hergestellt sind (perfekt für formelle Veranstaltungen im Sommer). Lockerere Passformen erleichtern die Luftzirkulation, aber nehmen Sie dies nicht so auf, dass Sie eine Einheitsgröße (oder drei) tragen sollten, die größer ist als Ihre Körpergröße. Denken Sie daran, dass dunkle Farben das Licht nicht reflektieren, sondern absorbieren und alle anderen Faktoren, die konstant sind, daher heißer sind. An einem sonnigen Tag wird ein weißes, langärmeliges, geknöpftes Baumwollhemd viel kühler sein als ein schwarzes Polyester-T-Shirt.

Understatement – Ein Gentleman trägt Qualitätskleidung mit Schnitten und Mustern, die zu seiner Figur und Einstellung passen – seine Kleidung lenkt niemals von den Damen in seiner Gesellschaft ab. Er achtet auf unauffällige Kleiderordnungen, plant entsprechend und zeigt sich in Übereinstimmung, damit er die Gesellschaft seiner Umgebung genießen kann. Wenn Sie Kleidung zum Wechseln mitbringen müssen, tun Sie das; versuchen Sie, Ihre Badehose bei den abendlichen Festlichkeiten nicht zu tragen (es sei denn, sie ist im Wasser!). Denken Sie daran, dass Sie sich freundlich unterhalten, nicht dass Sie der übertrieben angezogene Pfau oder der unterbekleidete Grobian sind.